Jugendwettspiele

Am 6. Juli 2019 fanden die diesjährigen Jugendwettspiele in Sattelpeilnstein statt. Wir nahmen mit 4 Mannschaften teil und belegten sehr gute Plätze.

 Zeitungsbericht der "Bayerwald-Echo, Schwerpunkt Ost " vom 19.7.2019:

Balbersdorfer FFW-Nachwuchs siegt

KBI-Bereich 62 Teams waren beim 42. Jugendwettbewerb am Start.

von Karl Pfeilschifter

Cham/Sattelpeilnstein Kürzlich fand in Sattelpeilnstein der 42. Jugendwettbewerb im Feuerwehr-Inspektionsbereich Cham statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen 62 Mannschaften aus 31 Feuerwehren an den Start, um beim Vier-Mann-Wettbewerb ihren Meister zu suchen. Die Teams mussten vier Stationen absolvieren, wobei an den ersten beiden Stationen Einzelaufgaben gemeistert werden mussten. Für jeden Teilnehmer galt es, einen Mastwurf am Sagkorb anzulegen und als Zweites einen Mastwurf mit Halbschlag am Strahlrohr richtig zu positionieren.

Bei der dritten und der vierten Station wurde das Vierer-Team gemeinsam bewertet. Die Jugendlichen mussten zuerst einen Hindernislauf bewerkstelligen, wobei hier Sandsäcke auf einer Trage eine bestimmte Laufstrecke transportiert werden mussten, und die Säcke durften dabei nicht von der Trage fallen. Zum Schluss des Hindernislaufs galt es noch, die vier wichtigsten Feuerwehrknoten - Mastwurf, Kreuzknoten, Zimmermannsschlag und Schotenstich - zu binden. Als letzte Übung musste noch so schnell wie möglich eine C-Schlauchleitung mit vier Schläuchen umdrehungsfrei verlegt und zusammengekuppelt werden.

Damit diese vier Stationen auf drei Wettkampfbahnen von den Jugendlichen bewältigt werden konnten, war auch ein großes Wertungsrichterteam, bestehend aus 36 ehrenamtlichen Feuerwehrlern aus dem Chamer Inspektionsbereich, nötig. Nach der Auswertung der Ergebnisse war die Spannung bei der Siegerehrung groß. Am Ende setzte sich die Jugendgruppe 1 der Feuerwehr Balbersdorf durch und nahm den Wanderpokal, gestiftet vom Leiter der Chamer Polizei, Alfons Windmaißer, aus den Händen von Kreisbrandinspektor Marco Greil und Inspektionsjugendwart Thomas Tschetschorke entgegen.

Sehr erfreulich nannte der Kreisbrandinspektor, dass Gruppen aus Vilzing, Pitzling und Rhanwalting komplett aus zwölfjährigen Teilnehmern bestanden und diese schon “eine sehr gute Leistung” zeigten.

Erstplatzierte

Sieger: Jugendwehr Balbersdorf

Nächstplatzierte: 2. Mannschaft Kolmberg, 3. Team Balbersdorf 2, 4. Team Chammünster 2, 5. Team Loifling 1 (cft)

1
10
11
2
3
4
5
6
7
8
9

 

 

 

Wappen der FFW Runding

Schulstraße 2a, 93486 Runding