Wissenstest

Am 25. Oktober 2018 fand der diesjährige Wissenstest für die Jugendfeuerwehren des KBI-Bereichs Cham 3/4 in Kothmaißling statt. Unsere Wehr war mit 19 Jugendlichen mit dabei. Schwerpunkt dieses Jahr war die Fahrzeugkunde.

Zeitungsbericht des "Bayerwald-Echo, Schwerpunkt Ost" vom 30.10.2018:

Wissenstest 2018 widmete sich der Fahrzeugkunde

Cham. 69 Jugendliche aus dem Kreisbrandmeisterbereich Anton Bierl meisterten den Bayerischen Jugendwissenstest 2018. Die Anwärter bei der Prüfungsabnahme, im Saal des Gasthauses Franz Wagner in Kothmaißling, kamen aus den Ortsfeuerwehren von Dalking, Niederrunding, Pinzing-Friedendorf, Rieding, Runding, Walting, Weiding und Kothmaißling.

Der Wissenstest 2018 war überschrieben mit dem Thema Fahrzeugkunde. Dabei wurden die verschiedenen Unterscheidungsmerkmale von Feuerwehrfahrzeugen beleuchtet und ein Überblick über die aktuellen Fahrzeugtypen in den verschiedenen Feuerwehren vermittelt. Während es für die Jugendlichen, welche die Stufe eins oder zwei absolvierten, nur galt, einen theoretischen Teil zu meistern, mussten sich die Teilnehmer der Stufen drei und vier zudem einem erweiterten Test unterziehen und dabei verschiedene Feuerwehrfahrzeuge sowie deren speziellen Gerätschaften richtig zuordnen.

Die Vermittlung des feuerwehrtechnischen Wissens bildet einen Schwerpunkt der Arbeit in der Jugendfeuerwehr. Ziel ist es, dass Interesse und die Freude der Feuerwehranwärter am Dienst in der Feuerwehr zu fördern um danach eine dauerhafte Bindung zur Feuerwehr zu erreichen. Von den 69 Jugendlichen absolvierten 21 die Stufe 1 (Bronze), 16 die Stufe 2 (Silber) 11 die Stufe 3 (Gold) und 21 die Endstufe 4 ab. Letztere wurden allesamt mit einer Urkunde belohnt.

 

 

 

Wappen der FFW Runding

Schulstraße 2a, 93486 Runding