|Home » Feuerwehr » Einsätze » Verkehrsunfall 10.9.17

Verkehrsunfall am 10.9.17

Zeitungsbericht des „Bayerwald-Echo, Schwerpunkt Ost” vom 11.9.2017:

Fahrerin verletzt 

Runding. Sachschaden und eine leicht verletzte Fahrerin sind das Ergebnis eines Unfalls am frühen Sonntagmorgen. Von Chamerau kommend war eine Tschechin mit ihrem Ford auf der Staatsstraße 2132 Richtung Lederdorn unterwegs, als sie gegen 6 Uhr auf Höhe Steinmühle nach links von der Straße abkam. Das Fahrzeug schlitterte einige Meter über den Grünstreifen und blieb dann an einer Sträuchergruppe hängen. Die Fahrerin wurde von der Besatzung eines BRK-Rettungswagens versorgt und dann in Krankenhaus transportiert. Zur Absicherung der Einsatzstelle wurden die Feuerwehren aus Chamerau, Lederdorn und Runding alarmiert. (kht)

 

Einsatzzeit: 10. September 2017, 6.15 Uhr
Ort: Reismühle
Dauer:  30 Minuten
eingesetztes Gerät: TLF 16/25, TSF
eigene Einsatzkräfte 15


 
 
THL_1 THL_2

Letzte Änderung: 04. November 2017 von Webmaster