|Home » Feuerwehr » Übungen » Gemeinschaftsübung 27.7.17

Gemeinschaftsübung in Niederrunding am 27.7.17

Zeitungsartikel aus dem „Bayerwald Echo, Schwerpunkt Ost” vom 29.7.2017:

Rettungsübung verlief nahezu reibungslos 

“Ausgelöste Brandmeldeanlage bei Continental Langwitz - drei Personen vermisst”, lautete am Donnerstag die Einsatzmeldung für die Gemeinschaftsübung des KBM-Bereiches von Anton Bierl und rief die Feuerwehren aus Niederrunding, Runding, Rieding, Raindorf, Weiding, Walting, Pinzing, Dalking, Windischbergerdorf und Kothmaißling zum Betriebsgelände der ehemaligen AZ Formen- und Maschinenbau. Allzu lange musste keines der drei “Opfer” im verrauchten Gebäude ausharren. Zudem wurde auf dem Parkplatz ein Hubschrauberlandeplatz ausgeleuchtet. Viel Lob gab es von Kreisbrandinspektor Marco Greil. Er hatte nur einige Kleinigkeiten zu bemängeln. Damit eben solche Missstände bei der Übung aufgedeckt wurden, dafür dankte der Sicherheitsbeauftragte Alfons Steger allen Feuerwehren und versicherte, sich dieser Probleme umgehend anzunehmen.

 

Übungszeit:  27. Juli 2017, 19.30 Uhr
Ort:  Langwitz
Dauer:  2 Stunden
Eingesetztes Gerät:  TLF 16/25, TSF, Schlauchmaterial, 2 PA
eigene Einsatzkräfte:  16


 
 
Uebung_1 Uebung_2 Uebung_3 Uebung_4 Uebung_5 Uebung_6

Letzte Änderung: 16. Februar 2018 von Webmaster
Error