Verkehrsunfall

Am Mittag des 31. Januar 2022 prallten auf schneeglatter Fahrbahn zwei PKW zusammen. Zum Glück wurde nur ein Fahrer leicht verletzt. Die FFW Runding regelte den Verkehr um die Unfallstelle.

Zeitungsbericht der "Bayerwald Echo, Ausgabe Ost" vom 1.2.2022:

Opel und Mazda kollidierten

Verkehrsunfall

RUNDING Am Montagmittag hat sich in Runding in der schmalen Stockertstraße ein Unfall im Begegnungsverkehr ereignet. Gegen 11.50 Uhr kamen sich bei winterlichen Straßenverhältnissen ein Opel, der von einem 57-jährigen Mann gelenkt wurde, und ein Mazda, den ein 31-jähriger Fahrer steuerte, entgegen. Die Beteiligten gaben laut Polizei an, äußerst rechts gefahren zu sein, dennoch stießen die beiden Autos mit der jeweils linken Fahrzeugfront zusammen. Verletzt wurde niemand. Die drei beteiligten Insassen wurden vor Ort vom Rettungsdienst unter Leitung von Tobias Muhr betreut. Im Einsatz war die Feuerwehr Runding, die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Lederdorn konnte wieder umdrehen. Vor Ort waren zudem Kreisbrandinspektor Marco Greil und Kreisbrandmeister Anton Bierl. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei insgesamt auf rund 30 000 Euro. (bs)

 

 

 

Wappen der FFW Runding

Schulstraße 2a, 93486 Runding